Ölaustritt bei umgestürztem Trafo / Öl rinnt in Gewässer


T17 - Schadstoffeinsatz/Ölalarm
Zugriffe 299
Einsatzort Details

Waldweg, Mellach
Datum 19.01.2022
Alarmierungszeit 10:22 Uhr
Einsatzbeginn: 10:25 Uhr
Einsatzende 14:00 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 38 Min.
Alarmierungsart LLZ Steiermark - Sirene/Pager/SMS
Einsatzleiter ABI Masser J.
eingesetzte Kräfte

Polizei
    Chemiealarmdienst Steiermark
      Feuerwehr Werndorf
      Feuerwehr Mellach
        T17 - Schadstoffeinsatz/Ölalarm

        Einsatzbericht

        Am Vormittag des 19. Jänner 2022 wurde die FF Werndorf als zuständiger Ölstützpunkt gemeinsam mit der FF Mellach zu einem Schadstoffeinsatz nach Mellach alarmiert. Bereits im Erstalarm verständigte und die Landesleitzentrale Steiermark zu diesem Einsatz, da ein Ölaustritt in ein Gewässer aus einem umgestürzten Trafo gemeldet wurde.

        Aufgrund dieser Tatsache konnten wird den Einsatzort bereits wenige Minuten nach der einsatzleitenden Feuerwehr Mellach erreichen und in sehr guter Zusammenarbeit ein weiteres Austreten verhindern. Nach Erkundung am Einsatzort wurden Auffangbehälter aufgebracht sowie ausgetretenes Trafoöl oberflächlich gebunden. 

        Glücklicherweise konnte festgestellt werden, dass kein Öl in den nahegelegenen Bach ausgetreten ist. Um sicher zu gehen, wurde dennoch eine Ölsperre errichtet. Parallel zu diesen Tätigkeiten wurde der Chemiealarmdienst Steiermark verständigt und das Abbaggern des Erdreichs angeordnet.

        Wir bedanken uns bei der FF Mellach für die ausgezeichnete Zusammenarbeit. 

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
         

        Letzter Einsatz

        Einsatzfoto Brandmeldeanlagenalarm im Rüsthaus Brandmeldeanlagenalarm im Rüsthaus
        weiterlesen...

        News Ausbildung

        1MRAS - Knotenkunde

        Weiterlesen ...

        News Allgemein

        1aDer Neue...

        Weiterlesen ...