21.12.2020 - CSA-Übung der FF Werndorf

 

 

CSA-Übung der FF Werndorf

Mehrere Chemiebetriebe sowie steigende Gefahren durch Lagerung Handling und Transport von Chemikalien im Einsatzgebiet der FF Werndorf haben uns veranlasst, unsere Ausrüstung um CSA-Schutzanzüge zu ergänzen. Darum hat die FF Werndorf 4 gasdichte CSA-Schutzanzüge, selbstverständlich zertifiziert nach EN 943-2  und EN 943-1 sowie ISO 16602, und einen baugleichen Trainingsanzug angeschafft. Des Weiteren wurden zu Übungs- und Ausbildungszwecken 3 ausgeschiedene CSA-Anzüge bei angekauft. Rund ein Drittel der gesamten Anschaffungskosten wurden durch Spenden der Bevölkerung im Rahmen der heurigen Herbstsammlung finanziert.

Unter der Anleitung von Gefahrstoffbeauftragten BI Roman Blattl und BI Martin Cafuta – beides ausgebildete CSA-Träger – konnte kürzlich ein Teil jener AS-Träger, die demnächst den CSA-Kurs besuchen werden, das Tragen der Übungsanzüge üben. Besonders Wert wurde dabei auf das korrekte Anziehen und das Vermeiden von Eigen- und Fremdkontamination beim Ausziehen gelegt. Selbstverständlich fand die Übung unter strengen COVID-19-Sicheheitsvorkehrungen statt.

Die FF Werndorf setzt damit einen entscheidenden weiteren Schritt zum Eigenschutz der Einsatzkräfte bei Einsätzen in Zusammenhang mit Problemstoffen und somit zum Schutz der Bevölkerung in und um Werndorf.

 

Fotos:

Letzter Einsatz

Einsatzfoto Unfall in versperrter Wohnung Unfall in versperrter Wohnung
weiterlesen...

News Ausbildung

Am 25. Februar fand eine Atemschutzübung in Gruppenstärke zum Thema Fahrzeugbrand statt.

Weiterlesen ...

News Allgemein

Einsatzstatus

Legende über den Einsatzstatus:

Einsatzbereit:  Status einsatzbereit
 Alarmiert: Status einsatzbereit
 Auf Anfahrt: Status einsatzbereit
 Im Einsatz: Status einsatzbereit