25.02.2021 - Atemschutzübung Fahrzeugbrand

 

Atemschutzübung "PKW Brand"

Am 25. Februar fand eine Atemschutzübung in Gruppenstärke zum Thema Fahrzeugbrand statt.

Zu Beginn der Übung konnten unsere Quereinsteiger sowie Jugendliche, welche in diesem Jahr in den aktiven Feuerwehrdienst übergehen, unter Anleitung eine eingeklemmte Person aus einem völlig demolierten Fahrzeug retten. Hierzu kam ein hydraulisches Rettungsgerät sowie diverse andere technische Hilfsmittel zur Anwendung. 

Im Anschluss konnten 2 Ateschutztrupps ihre Techniken beim Löschen zweier PKW Brände verfeinern. Im ersten Teil bestand die Aufgabe darin, einen Brand im Motorraum zu löschen. Danach wurde ein Löschangriff bei einem Vollbrand beübt.

Selbstverständlich wurden alle gültigen Corona-Maßnahmen bei der Übung befolgt. Aufgrund der Tatsache, dass die Übung in Gruppenstärke durchgeführt wurde und die Übung in einem Außengelände stattfand, konnte zusätzlich zu den FFP2 Masken auch mehr als genügend Abstand gehalten werden. 

 

Fotos:

Letzter Einsatz

Einsatzfoto Brandmeldeanlagenalarm in Werndorfer ... Brandmeldeanlagenalarm in Werndorfer ...
weiterlesen...

News Ausbildung

20210327 164458 Kopie

Am 27. März 2021 fand eine Monatsübung mit dem Thema "Unwetter / Elementare Ereignisse" statt.

Weiterlesen ...

News Allgemein

Einsatzstatus

Legende über den Einsatzstatus:

Einsatzbereit:  Status einsatzbereit
 Alarmiert: Status einsatzbereit
 Auf Anfahrt: Status einsatzbereit
 Im Einsatz: Status einsatzbereit