Aufgerissener Dieseltank bei LKW


T17 - Schadstoffeinsatz/Ölalarm
Zugriffe 120
Einsatzort Details

Höhenstraße, Mellach
Datum 09.09.2021
Alarmierungszeit 07:59 Uhr
Einsatzbeginn: 08:04 Uhr
Einsatzende 09:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 31 Min.
Alarmierungsart LLZ Steiermark - Sirene/Pager/SMS
Einsatzleiter OBI Masser (FF Mellach)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Werndorf
Feuerwehr Mellach
    T17 - Schadstoffeinsatz/Ölalarm

    Einsatzbericht

    Zu einem Schadstoffeinsatz wurde die FF Werndorf als ÖL-Stützpunkt in den Morgenstunden des 9. September alarmiert. In Mellach riss kurz zuvor ein Dieseltank eines LKW in einer engen Kurve auf, woraufhin Diesel auf die Verkehrsfläche austrat. Von der einsatzleitenden FF Mellach wurden in Zusammenarbeit mit dem ÖL-Stützpunkt Werndorf austretender Diesel aufgefangen, gebunden und der Tank provisorisch abgedichtet, um eine weitere Kontamination der Verkehrsflächen zu unterbinden und dem LKW die Fahrt bis zur nächsten Werkstatt zu ermöglichen. 

    Wir bedanken uns bei der FF Mellach für die gute Zusammenarbeit. 

    Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde wieder beendet werden.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
     

    Letzter Einsatz

    Einsatzfoto Türöffnung nach vermutlichem Unfall in ... Türöffnung nach vermutlichem Unfall in ...
    weiterlesen...

    News Ausbildung

    batch IMG 2203 Kopie

    Am 21.08. wurde die FF Werndorf um 17:26 zu einer Einsatzübung alarmiert...

    Weiterlesen ...

    News Allgemein

    batch IMG 20210721 WA0007 Kopie

    Vom 19. bis 22. Juli fand das Jugendlager des Abschnittes 7 statt.

    Weiterlesen ...

    Einsatzstatus

    Legende über den Einsatzstatus:

    Einsatzbereit:  Status einsatzbereit
     Alarmiert: Status einsatzbereit
     Auf Anfahrt: Status einsatzbereit
     Im Einsatz: Status einsatzbereit